Die Technologie

Die Versiegelungen basieren auf der innovativen Flüssigglas-Technologie, die ursprünglich für die Luft- und Raumfahrt entwickelt wurde. Glasmoleküle (Siliciumdioxid / SiO2), die aus reinem Quarzsand gewonnen werden und in der Natur in massiven Vorkommen vorhanden sind, bilden auf der Oberfläche eine hauchdünne Flüssigglas-Schutzschicht.

Die so versiegelten Oberflächen sind sehr widerstandsfähig, z. B. gegen Säuren, Laugen und Lösungsmittel. Trotz der Ähnlichkeiten zu handelsüblichem Glas haben unsere Versiegelungen weitere faszinierende Eigenschaften. Versiegelte Oberflächen sind unter anderem hydrophob (wasserabweisend), oleophob (ölabweisend), flexibel, atmungsaktiv und hitzebeständig.
Eine starke Anti-Haft-Eigenschaft (Lotus-Effekt) sorgt dafür, dass Oberflächen langsamer verschmutzen und sich sehr einfach reinigen lassen. Zudem besitzen die versiegelten Oberflächen Eigenschaften, die helfen, das Wachstum von Mikroorganismen zu hemmen. Das Wachstum von Bakterien, Viren, Pilzen, Algen, Flechten und Moos wird effektiv blockiert.

Wir versiegeln folgende Oberflächen für Sie:
Glas, Keramik, Textil, Leder, Stein, Kunststoff, Metall, Holz

 

Titandioxid – Produkte wurden von der Leibniz Universität, Hannover und den Quality-Labs, Nürnberg zertifiziert