Holz-Versiegelung

Die Holz-Versiegelung geht ein permanente und langlebige Verbindung mit dem Holz ein. Sie bildet eine hauchdünne, ultraharte und unsichtbare Schutzschicht und verhindert Rissbildung und Abplatzungen.

Das Holz ist vor Witterungseinflüssen und Ultraviolett-Strahlung geschützt. Die Bildung von Moosen, Flechten und Algen wird minimiert.
Die Beschichtung schützt das Holz vor mechanischer Beanspruchung und erhöht die Lebensdauer. Die Oberfläche ist hygienisch und antibakteriell. Das Wachstum von Bakterien, Viren und Pilzen wird gehemmt. Die Beschichtung ist lebensmittelecht und dermatologisch unbedenklich.
Verunreinigungen und Flüssigkeiten können nicht mehr in das Holz eindringen. Selbst ätzende Chemikalien können die Beschichtung nicht beschädigen. Das Holz behält über Jahre seine natürliche und ursprüngliche Schönheit.

Anwendungsbereiche:
✔  Terrassen

✔  Gartenmöbel

✔  Theken

✔  Anrichten

✔  Arbeitsplatten

✔  Tür- / Fensterrahmen

✔  Möbel

✔  Holzstege

✔  Holzhäuser

✔  Gartenhäuser

✔  Zäune

✔  Parkbänke

✔  Spielgeräte, etc.